Grafik zum Feedbackformular der www.Stoff-Schmie.de

Sprachen

  • Lies: Deutsch
  • Lies: English

Sieht der bedruckte Stoff genauso aus wie meine Grafik am Bildschirm?

NEIN. Die Stoffe werden bei der Stoff-Schmie.de mit Farben namhafter Hersteller gedruckt und können sogar fotorealistisch veredelt werden. Allerdings gibt es Grenzen bei der 1:1 Umsetzung von Designs vom Bildschirm zum fertigen Stoff. Der Grund sind unterschiedliche Farbräume und nicht mit Deiner Anzeige kalibrierbare Drucksysteme. Dementsprechend können und wollen wir auch keine 100%ige Garantie für die Farbtreue übernehmen. Traue niemals Deinem Monitor.

Wie kann ich meine Wunschfarben dennoch umsetzen?

Fast alle Stoffe sind kollektionsgeeignet und durchlaufen ein Farbmanagement, dass einen identischen Nachdruck von Partie zu Partie sicherstellt. Für diejenigen, die eine möglichst große Sicherheit beim Thema Farbe haben wollen, empfehlen wir den Kauf von Probedrucken, gern auch in Form unserer Farb-Karten (20x20cm bereits ab 1.95€ möglich). Insbesondere bei Blau- und Rottönen. Die gedruckten Farben lassen sich bei Folgedrucken wieder reproduzieren.

Durch einen komplexeren Ausrüstungsprozess sind beispielsweise die Reine Baumwolle, der Leinen, der Interlock und die Halbpanama Baumwolle nicht kollektionsgeeignet. Hier sind 100%ig gleiche Druckergebnisse  leider bei Nachdrucken und Folgeaufträgen von einem Design nicht immer möglich.

Stoff-Design - Farben als Test-Stoff IStoff-Design - Farben als Test-Stoff IIStoff-Design - Farben als Test-Stoff IIIStoff-Design - Farben als Test-Stoff IVStoff-Design - Farben als Test-Stoff V Stoff-Design - Farben als Test-Stoff VI Stoff-Design - Farben als Test-Stoff VII Stoff-Design - Farben als Test-Stoff VII

Mit Hilfe der mitgedruckten RGB-Farbcodes könnt ihr diese Farben jederzeit in einem Grafikprogramm nachstellen und so zu fast 100% reproduzieren. Drucke Farben:

Hinweise unserer Stoff-Macher

Stoff-Schmie.de's Bild

Ja, gedruckt wird im Lab Farbraum. Wir können auch testweise eine Farbkarte mit Lab-Codes in der jeweiligen Qualität fertigen. Bitte einfach kurz melden.

sabinebeate49's Bild

In den Geschäftsbedingungen für Stoffkäufer wird auf die Farbtreue hingewiesen.

"Allein schon die Konvertierung von RGB/CMYK Farben in den Lab-Farbraum birgt leichte Veränderungen."

Bedeutet das jetzt, dass ihr vor dem Druck alle RGB- bzw. CMYK-Profile in den Lab-Farbraum umwandelt?
Ween dies der Fall ist, würde ich natürlich von vornherein in diesem Farbraum arbeiten.

Ich habe einen kalibrierten Bildschirm und arbeite für gewöhnlich mit ECI-Profilen (wg. Druckvorstufe).

Schreibe Deine Meinung

Der Inhalt dieses Feldes bleibt natürlich vertraulich und wird nicht öffentlich angezeigt.