Grafik zum Feedbackformular der www.Stoff-Schmie.de

Sprachen

  • Lies: Deutsch
  • Lies: English

"Berlin z.B. inspiriert mich sehr." Monika Briest

Monika Briest l MYLULABAG. Taschen Unikate ganz nach eigenem Gusto.Heute darf ich ein paar kurze, knackige Fragen mit ein paar kurzen knackigen Antworten von Monika l MYLULABAG präsentieren. Sie gestaltet Taschen Unikate ganz nach eigenem Gusto. Seid gespannt und lest, warum bei Monika kein Zettel auf dem Nachttisch fehlen darf ;-)

1. Wie kam Mylulabag zu Monika Briest? Was hat Dich inspiriert?

"Ich hatte schon immer Lust etwas zu haben, was keiner hat. Das treibt mich an!!! Ich sauge alles auf, was ich sehe. Überall! Berlin z.B. inspiriert mich sehr, aber auch der Alpen Style. Ich bin auch gern mal im "Süden" - Bayern/Österreich und nehme Ideen mit."

2. Wo und wie entstehen Deine Motive für die Taschen? Zeig uns ruhig Dein Schreibtisch-Kreativ-Chaos?

"Mein Schreibtisch ist relativ aufgeräumt. Meine Ideen kommen mir vorzugsweise kurz vorm Einschlafen, weshalb immer ein Zettel für kurze Notizen bereit liegt."

Kultur-, Stifte- oder Kosmetiktasche - immer ein Unikat.

3. Wie schafft es eine Taschenidee aus Deinem Kopf auf den Stoff?

"Das Chaos ist dann später bei mir im Kopf und wandert von dort gleich in den PC, ins Bild-Bearbeitungsprogramm. Wenn alles fertig ist, geht´s ab zum Drucken zu Euch."

Einzigartige Taschen - selbst gestaltet und bedruckt.

4. Hast Du eine Lieblingstasche?

"Die letzten Taschenmodelle sind mir immer die liebsten. Die Ideen sind dann noch frisch. Aber lange dauert es nicht, dann kommt schon wieder etwas Neues, das umgesetzt werden will..."

Die letzte Lieblingstasche von Mylulabag

Mehr Anleitungen, spannende Geschichten und Blog Updates mit selbst designtem Stoff?

Diskussion

Schreibe Deine Meinung

Der Inhalt dieses Feldes bleibt natürlich vertraulich und wird nicht öffentlich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage ist leider notwendig um zu verhindern das uns Spambots das Leben unerträglich machen. Danke!