Grafik zum Feedbackformular der www.Stoff-Schmie.de

Sprachen

  • Read: Deutsch
  • Read: English

Kleiner Bericht von der Gründerfront

Wo wir bereits Erwähnung bei unserer Lieblingskulturwissenschaftlerin und Ihrem Blog handmade2.0 finden, wollen wir die Gelegenheit nutzen, etwas mehr von dem zu erzählen, was uns in der letzten Zeit passiert ist.

Aber der Reihe nach. Wie schon seinerzeit erwähnt, war und ist uns hobbynomics.de eine ideale Spielwiese und Brainstorming für unsere eigene Gründer-Idee. Ohne genaue Absicht, aber mit dem Blick auf die vielen "Eigenbaumarken" leuchten wir in die DIY-Bewegung. Es macht/e uns Spaß, allmytea weiter zu spinnen. Was ließe sich in kleiner Stückzahl individuell fertigen? Eine Woche an der Ostsee, die Idee einen Raumteiler mit Strandkörben zu beziehen und dieser Artikel gaben seinerzeit den Anstoß für www.Stoff-Schmie.de.

Raumteiler mit Strandkörben beziehen

Seitdem türmen sich eine Unmenge an recherchierten Links, ergeben Anfragen, Kontakte sehr viele Ansätze zu Kooperationen und Zusammenarbeit und zeigen Messen, wie weit der digitale Textildruck mittlerweile voran geschritten ist und der Support nicht mehr folgen kann.

Aber es gibt natürlich auch Startschwierigkeiten. Die selbst gestrickte Technik wird es wohl nicht weit über die bald beginnende 'closed beta' Phase (Interessierte bitte E-Mail an mich) schaffen #permanente_Optimierung!

Zum anderen treibt uns das Thema Finanzierung noch kräftig um. Zu diesem Zeitpunkt lässt sich wohl niemand endgültig überzeugen, der in unser Projekt investiert (Krise?! Verständnis?! Glaube an den Bedarf?!). Sonst hätte ich schon unseren digitalen Textildrucker inkl. Fixierer und Color-Management a la Barbieri im sechsstelligen Bereich bestellt. :-)

Stoff-Schmie.de Club bei FacebookStoff-Schmie.de bei Twitter Darum freuen wir uns aktuell über jeden Fan auf Facebook, Twitter oder im Blog, der an dieses Projekt glaubt und es unterstützen möchte. Die Zeiten für produzierendes Textilgewerbe in Europa scheinen nicht die besten zu sein. Im schlimmsten Fall gründen wir gemeinsam mit Euch eine Genossenschaft und beteiligen uns allesamt über den Verkaufspreis oder whatever an der Stoff-Schmie.de - die Volks-Stoff-Schmie.de sozusagen. Wer weiß?

Alles aber erstmal keine Gründe, die uns abhalten bald mit der 'closed beta' zu starten :) Besonders erwähnen und Danke sagen, möchten wir bis hier auf jeden Fall: Sergio, den Jungs von Multi-Plot, Stephen (spoonflower), Carsten (CaPriCo Design), Kristy, Adam + Rysa. Aber auch den vielen Stoff-Profis aus Deutschland wie Riedel Textil oder dem netten Herrn Kohlstetter von Händel + Diller. Last not least den auf eigenen Wunsch nicht genannten alten Textil-Kollegen.

Mehr Anleitungen, spannende Geschichten und Blog Updates mit selbst designtem Stoff?

Diskussion

Christian's Bild

Wir sind mehr als gespannt was ihr aus eurer Idee macht! Viel Erfolg!

Andreas's Bild

Danke Christian. Vielleicht machen wir bald zusammen ein Wettbewerb unter dem Motto: Kreativität gefragt - was machen Sie aus einem selbst designtem Stoff? Schöner Gruß nach München!

KLICKerin's Bild

Ein Hallo an die Stoffschmiede, bin heute auf eure Seite gestoßen und finde die Idee sehr spannend. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: Ihr braucht unglaubliches Durchhaltevermögen. Es wird immer wieder Tiefs, Zweifel, Rückschläge geben. Bei uns haben da immer mal wieder "Scheuklappen" geholfen. Einfach weiter machen. Ihr kennt doch das Lied von Udo Lindenberg: "Ich mach mein Ding, egal was die anderen sagen...". Das ist zu unserem Motto geworden. Übrigens: Ich würde einfach einen Stoff entwerfen, drucken und mich damit auf den Markt stellen. Danach könnt ihr den nächsten drucken....

Viel Glück bei eurer Idee!
Und schaut mal auf unsere Seite. Da gibt es 281 Menschen, denen es oft genauso ging oder geht wie euch :-)
Liebe Grüße aus der KLICKerei, Jana

Andreas's Bild

Danke Jana!!! Das machen wir und hoffentlich drucken viele andere auch Ihre Stoff-Ideen bei uns... wenn unsere Frontend Version 1.0 endlich steht :-)

Schreibe Deine Meinung

Der Inhalt dieses Feldes bleibt natürlich vertraulich und wird nicht öffentlich angezeigt.