Grafik zum Feedbackformular der www.Stoff-Schmie.de

Sprachen

  • Lies: Deutsch
  • Lies: English

Monsterkissen Nähanleitung

Wie angekündigt, habe ich für die Stoff-Schmie.de probenähen dürfen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Vielen Dank Ihr Lieben!! So kam dieses Stück-Stoff bei mir an. Tolle Qualität, toller Druck. Und so habe ich das Monsterkissen genäht: Rundung des oberen Kissenteils zuschneiden

Als erstes habe ich mir die Rundung des oberen Kissenteils zugeschitten, damit mit das Nähen leichter fällt.

Monsterkissen selbernähen

Dann habe ich das Kissen links auf links zusammengelegt und die Mittelkante gebügelt.
Wer dem Monsterlein ein paar Haare/eine Frisur verpassen möchte, sollte diese jetzt aus Filz ausschneiden und mittig auf die rechte Seite oben ans Monstergesichtlein stecken. So wie im dritten Bild ungefähr - je nach Material der Haare - sollte das dann ausschaun.Wendeöffnung nicht vergessen!

Nun wieder das hintere Kissenteil auf das Vorderteil klappen, feststecken und nähen. WENDEÖFFNUNG nicht vergessen!!!! (Ich habe mit der Overlock genäht, natürlich kann man mit jeder anderen Maschine das Kissen nähen.)Wenden, Bügeln und Schließen.

Nun das Kissen umdrehen. Wenn die Wendeöffnung gross genug ist, geht das umdrehen sehr leicht. Noch kurz bügeln, dann siehts wie hier oben im Bild aus. Jetzt noch mit Füllwatte (gibts super günstig beim Schweden) füllen und Wendeöffnung per Hand schliessen.

20 Minuten hat's gedauert und jetzt ist es fertig: MAMA´S SOFAMONSTER  Monster Kissen made by Josali

Bei der Stoff-Schmie.de kann jeder seinen Stoff selber machen und dann drucken lassen. Ich finde dieses Angebot super toll. Genauso kann man dort den Stoff toller "Stoffdesigner" kaufen. Die Kissenstöffchen von der Stoff-Schmie.de sind ideal für alle Nähanfänger.

Das Monsterkissen wurde von Martina Hertel designt und man kann es bei der Stoffschmie.de in vielen verschiedenen Farben, auch ohne Aufschrift drucken lassen. Mein Monsterlein hat noch eine Knubbelnase und als Sofa-O ein Häkelblümchen bekommen.

In den nächsten Tagen gibts von mir auf jeden Fall noch ein paar Monsterlein als Kuschelmonster, Liebhabmonster, Tröstemonster, Träum-schön-Monster, Bewachmonster... und noch viele Monsterlein mehr.

Mehr Anleitungen, spannende Geschichten und Blog Updates mit selbst designtem Stoff?

Diskussion

Schreibe Deine Meinung

Der Inhalt dieses Feldes bleibt natürlich vertraulich und wird nicht öffentlich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage ist leider notwendig um zu verhindern das uns Spambots das Leben unerträglich machen. Danke!